Wie viele von Euch ja wissen, stehen wir samstags regelmäßig auf dem Wochenmarkt hier in Lippstadt und verkaufen das Rezept der Woche vom Biohof Mertens-Wiesbrock. Da immer wieder nachgefragt wird, hier nun die Rezepte zum Nachlesen - Guten Appetit

Neuig


Zurück zur Übersicht

04.02.2023

Sauerkraut- Kartoffel- Quiche

Sauerkraut Kartoffel Quiche
• 250 g Mehl
• 120 g Butter oder Margarine
• Salz
• 4 Eier
• 350 g Kartoffeln
• Mehl für die Arbeitsfläche
• Fett für die Form
• Trockenerbsen zum Blindbacken
• 1 Dose Weinsauerkraut
• 1 Bund Lauchzwiebeln
• 1 EL Öl
• 120 ml Milch
• 200 ml Schlagsahne
• Pfeffer
• Zucker
• Kümmel
• Cayennepfeffer
• 50 g kernlose grüne Weintrauben
• 50 g geraspelter Goudakäse
• evt. eingelegte rote und grüne Peperonischoten zum Garnieren

Mehl, Fett in Stückchen, 1 Prise Salz, 1 Ei und etwas kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 20 Minuten kalt stellen.
Inzwischen Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 15 Minuten bissfest
garen. Abgießen, kalt abschrecken und auskühlen lassen. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.
Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.
Tarteform fetten, Teig hineinlegen, dabei den Rand
2-3 mm über den Rand stehen lassen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen und die Erbsen darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten vorbacken.
Form aus dem Ofen nehmen. Erbsen und Papier entfernen. Sauerkraut gut ausdrücken und grob hacken. Kartoffeln pellen und in kleine Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln darin kurz andünsten.
Kraut und Kartoffeln zugeben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten mitdünsten. Milch, Sahne und restliche Eier verquirlen und in die Pfanne gießen.
Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel und Cayennepfeffer würzen. Weintrauben waschen, halbieren und
unter die Masse heben. Krautmasse auf dem Teigboden verteilen.
Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.
Quiche nach Belieben mit Peperoni garnieren



Zurück zur Übersicht